Startseite > Allgemein > GmG

GmG


Th., den ich ja vor ein paar Tagen erst über´s Internet wiedergetroffen habe (nach 22 Jahren!) und der in Attendorn wohnt, auf der Suche nach sich selbst ist… hat mir die GmG wärmstens ans Herz gelegt. Habe noch nicht angefangen zu lesen, aber schon mal die täglichen „Gedanken zum Tag“ abonniert. Heute kam der erste. Bin ich nun völlig abergläubisch? Zufälle gibt´s doch nicht, was ist hier los:

—–Ursprüngliche Nachricht—–
Von: Gespräche mit Gott [mailto:redaktion@gespraechemitgott.org]
Gesendet: Samstag, 14. Februar 2009 00:06
An: Chris Schülke
Betreff: Gedanke zum 14. Februar

Es bedeutet ganz einfach, dass es möglicherweise – für euer Selbst oder den anderen – nicht die liebevollste aller Taten ist, wenn ihr zulasst, dass der andere euch ständig Schaden zufügt.
GmG 1, Seite 205
***************************

Quelle:
www.gespraechemitgott.org
http://www.GespraechemitGottKurs.com
Lesetipps, die weiter führen: http://www.spiritualbooks.de

WAS GEHT HIER AB? Das passt doch schon fast zu gut oder ist´s einfach nur ein Spruch, auf den morgigen Valentinstag gemünzt? Muss sagen, dass ich relativ verwirrt bin. „Zu viele“ solcher „Zufälle“ in den letzten zwei Wochen. Gut, so weit bin ich in meine Spiritualität auch noch nie vorgedrungen, noch nie so oft meinen Engel angerufen, gebetet das letzte mal mit 15 Jahren, glaube ich…

Th. sagte, ich solle unbedingt die ersten 50 Seiten des GmG Bd.1 lesen, dann würde sich ALLES für mich verändern. Übe mich im Hineinspüren ins "Übergeordnete".

Advertisements
Kategorien:Allgemein Schlagwörter:
  1. Olaf
    17. August 2010 um 09:05

    Ja, was tun wir nicht alle für die Liebe und Anerkennung. Wir lassen uns zuweilen auf Beziehungen ein, die uns letztlich nur schaden. Vielleicht weil viele noch von uns glauben, wir hätten es nicht besser verdient, oder so sei die Liebe nun mal. Aber allmählich erwachen wir, zum Glück.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Konflikte, Partnerschaft, Sexualität, Beruf

Beratung, Coaching, Mediation...

Hans J. Günther

martial arts and traditional chinese medicine, culture and things :)

zentao blog über zen + anderes

Alltag, Buddhismus, Zen, Zengeschichten, Menschen, Fotografieren, Reisen, Videos

Jacob Jung Blog

Politik - Gesellschaft - Gegenöffentlichkeit

Blog Daochan - Fließende Weisheit

Tantrische Meditation Innere Kampfkunst

Gedacht | Geschrieben | Erlebt | Gesehen

Meine Meinung, meine Erlebnisse, meine Phantasien etc.

nokturnaltimes.wordpress.com/

Reflektion statt Resignation

Ingrids Space

Von mir, für euch!

Joachims Space

Das Leben eines Menschen ist wie ein Buch. Hier dürft ihr blättern

puzzle*

... lieber verwirrt als gelangweilt.

Leer

Alles ist machbar...

Klanggebet Blog

Spiritualität, die ins Leben führt.

Image Location

*Um sehen zu können, musst du deine Seele öffnen*

My Life

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.

... Kaffee bei mir?

Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf.

Zweitesselbst's Blog

Just another (..) Wie auch immer, man kann sich aufregen oder vom Leben verwirren lassen. (..) WordPress.com site

Schlafwandler

Wahres Mitgefühl ist immer stark, und die wahrhaft Starken sind voller Zärtlichkeit.

Charwind's Blog

Just another WordPress.com site

Gaumenfreuden

Die schönste Nebensache der Welt: Essen & Trinken

Human Being=Der MenschenFreund

Es kommt nicht darauf an Was du siehst, sondern Wie du es betrachtest. Es kommt nicht darauf an Was Du erlebst, sondern Wie Du es erlebst.

%d Bloggern gefällt das: