Startseite > Allgemein > Es sind, es ist noch zu tun – es ist nie zu spät, etwas liegen zu lassen, um das Leben zu spüren

Es sind, es ist noch zu tun – es ist nie zu spät, etwas liegen zu lassen, um das Leben zu spüren


Es sind noch nette eMails zu beantworten, es ist noch Post zu machen, es warten viele Worte darauf, in meinen Gedanken bearbeitet zu werden, …es stehen ja immer viele Dinge an. Aber ich lasse sie liegen und lieber die beiden letzten Tage nachwirken.

Ob Viva läuft, ich alte Songs ausgrabe, ein Konzert einer mir bisher unbekannten Sängerin sehe, mir ein Soundtrack eines gerade gesehenen Films im Ohr ist oder ob ich im Netz neue Mukke finde – es ist so, dass nahezu alles sich nur um eins dreht, ist ja klar, …es ist also so, dass es nicht reicht, dauernd an Dich zu denken und Du mich immer begleitest, sondern dass die Songs mir auch noch auf den Leib geschrieben scheinen. Es ist so, aber der Duft der Blüten, des Waldes und der sonnenwarmen Wiese brachte in den letzten beiden Tagen ein Stück mehr Frieden für meine Seele, es wirkt nach. DSC00688a

Etliche Kilometer von Dir entfernt zu sein, macht die Gefühle nicht mehr so mächtig und angstbesetzt, wie sonst an jedem Arbeitstag – so kann ich schmunzeln und kopfschüttelnd überrascht sein, wenn Du wieder ein mal aus irgendeiner Gehirnwindung plötzlich vor meinem inneren Auge bist.

Ich war im Hier und Jetzt, das Ego trat in den Hintergrund, so langsam bin ich noch nie durch den Wald gegangen – fühlte mich eins mit den Bäumen, die Freude über dieses Gefühl der inneren Freiheit und Reinigung, jeden Duft, jeden Käfer, den Reiher, das kalte Bachwasser an meinen Füßen und all diese Dinge war ein Geschenk, welches nicht vergeht, mir keiner nehmen kann.

WOW. Meine Mitte. Bis die Seele vom ganzen “baumeln lassen” schon ganz “schlabberig” geworden war… sun Das ist der einzige Platz, an dem ich SEIN brauche. Ich begegnete mir selbst. Und wieder hatte ich auch das Glück, unerwartete Begegnungen mit anderen Menschen zu haben. In diesen Tagen kann ich schwelgen, ich WEISS, was mir gut tut. Ich brauche nicht mehr die selbsterfüllende, depressive Prophezeiung zu sein. Mein Liebeskummer wird zur aufrichtigen Liebe und meine Verbohrtheit und Inflexibilität zu Dankbarkeit. Ich bekomme nur noch Geschenke, von so vielen Menschen um mich herum. Tiefe. WOW. Das lass´ ich nachwirken. Und alles andere liegen.

Er hat dein Herz gebrochen
und dich deiner Seele beraubt.
Und tief in dir ist nur noch ein großes Loch, das schmerzt.
Du brauchst erst mal etwas Zeit für dich alleine,
um wieder zu dir selbst zu finden.

Ich bin der, der dich wirklich liebt, Baby.
Und ich habe schon die ganze Zeit an deine Tür geklopft.

Solange ich lebe, werde ich auf dich warten.
Solange ich atme, werde ich für dich da sein.
Ruf‘ mich wann immer du willst, ich werde auf dich warten.
Und wann immer du mich brauchst, werde ich für dich da sein.

Ich habe gesehen, wie du dich in den Schlaf geweint hast.
Und ich kann fühlen, wie du leidest.
Kann ich vielleicht irgendetwas für dich tun?
Ich merke schon, dass dein Schmerz nicht so schnell wieder verschwinden wird,
aber ich werde weiter warten,
bis am Horizont wieder ein neues Licht erscheint.

Ich bin der, der dich wirklich liebt, Baby.
Und ich halte es einfach nicht mehr länger aus.                       

 

Solange ich lebe, werde ich auf dich warten.
Solange ich atme, werde ich für dich da sein.
Ruf‘ mich wann immer du willst,
ich werde ich auf dich warten.
Und wann immer du mich brauchst,
werde ich für dich da sein.

Noch bei keiner anderen habe ich so gefühlt wie bei dir.
Du gehörst zu mir und ich möchte mit dir zusammen sein,
bis wir gemeinsam alt geworden sind.

Die Liebe, die du brauchst,
findest du direkt vor deinen Augen.
Also bitte, komm‘ nach Hause.

Solange ich lebe, werde ich auf dich warten.
Solange ich atme, werde ich für dich da sein.
Ruf‘ mich wann immer du willst,
ich werde ich auf dich warten.
Und wann immer du mich brauchst,
werde ich für dich da sein.

LENNY KRAWITZ´ “I’ll Be Waiting”

Gerade bricht der neue Tag an, die Luft ist genial, der Himmel klar. Da fehlt jetzt zum Abschluss nur noch “das Wort zum Sonntag”, welches ich mir selbstkritisch, passend zum heutigen Blog einfach selbst schreibe:

1. “IM FÜHLEN LIEGT DIE HEILUNG. Die beste Art und Weise, diese intensiven Emotionen und Gefühle der Heilung zuzuführen besteht darin, ihnen zu erlauben an die Oberfläche zu gelangen, ohne dass Du ihnen glaubst oder Dich zu sehr in die "Story", die zu den Gefühlen gehört, hineinziehen lässt. Fühle sie einfach nach, denn Dir gehören Deine Gefühle, und bringe sie auf verantwortungsbewusste Weise zum Ausdruck. Es ist jedoch auch von Bedeutung, dass Du Deine Gefühle nicht auf andere ablädst, während die Emotionen in Dir an die Oberfläche gelangen.”

2. “Denn ihr seid die Schöpfer eurer Realität, und das Leben kann sich euch auf keine andere Weise zeigen als auf die, wie ihr denkt, dass es dies tun wird.”

…na, denn mal schönen Sonntag!

Technorati Tags: ,,,,,,,

Windows Live Tags: Hier & Jetzt,Leben,Bäumen,Freude,Gefühl,Freiheit,Reinigung,Geschenk

WordPress Tags: Hier & Jetzt,Leben,Bäumen,Freude,Gefühl,Freiheit,Reinigung,Geschenk

Advertisements
Kategorien:Allgemein Schlagwörter:
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Konflikte, Partnerschaft, Sexualität, Beruf

Beratung, Coaching, Mediation...

Hans J. Günther

martial arts and traditional chinese medicine, culture and things :)

zentao blog über zen + anderes

Alltag, Buddhismus, Zen, Zengeschichten, Menschen, Fotografieren, Reisen, Videos

Jacob Jung Blog

Politik - Gesellschaft - Gegenöffentlichkeit

Blog Daochan - Fließende Weisheit

Tantrische Meditation Innere Kampfkunst

Gedacht | Geschrieben | Erlebt | Gesehen

Meine Meinung, meine Erlebnisse, meine Phantasien etc.

nokturnaltimes.wordpress.com/

Reflexion statt Resignation

Ingrids Space

Von mir, für euch!

Joachims Space

Das Leben eines Menschen ist wie ein Buch. Hier dürft ihr blättern

puzzle*

... lieber verwirrt als gelangweilt.

Leer

Alles ist machbar...

Klanggebet Blog

Spiritualität, die ins Leben führt.

Image Location

*Um sehen zu können, musst du deine Seele öffnen*

My Life

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.

... Kaffee bei mir?

Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf.

Zweitesselbst's Blog

Just another (..) Wie auch immer, man kann sich aufregen oder vom Leben verwirren lassen. (..) WordPress.com site

Schlafwandler

Wahres Mitgefühl ist immer stark, und die wahrhaft Starken sind voller Zärtlichkeit.

Charwind's Blog

Just another WordPress.com site

Gaumenfreuden

Die schönste Nebensache der Welt: Essen & Trinken

Human Being=Der MenschenFreund

Es kommt nicht darauf an Was du siehst, sondern Wie du es betrachtest. Es kommt nicht darauf an Was Du erlebst, sondern Wie Du es erlebst.

%d Bloggern gefällt das: