Startseite > Allgemein > Wahlen 2009, Wahlkampf I – Wahlkrampf

Wahlen 2009, Wahlkampf I – Wahlkrampf


Zu Beginn muss ich Fefe zitieren, denn dieser Blog spricht mir aus dem Herzen und dient vorzüglich als Aufhänger für meine Wahlen-2009-Infos, die nun in unregelmäßigen Abständen erscheinen werden.

Fefes Blog:  Fri Jul 3 2009

“Die SPD ist so unfassbar bescheuert, dämlich, inkompetent und debil, dass sie jetzt ernsthaft den Gesetzentwurf zur Wahlrechtsreform abgelehnt haben. Das wäre ihre letzte Gelegenheit gewesen, gegen die CDU noch den Hauch einer Chance gehabt zu haben in den anstehenden Wahlen. Mein Kopf platzt gleich. Wie bekloppt muss man sein, um sich selbst in den Tod zu stimmen? Meine Fresse. Un-glaub-lich. Ja, die SIND so dämlich. Unsere bisherigen Schätzungen haben denen noch viel zu viel Kompetenz eingeräumt. Nun, jetzt sind ja dann wohl alle Zweifel endgültig ausgeräumt. Da fragt man sich, wie jemand mit deren IQ morgens selbständig das Licht anschaltet. Ob der Fahrdienst des Bundestages auch die Morgenhygiene übernimmt?

Update: Der Link hat sich verschoben. Können die nicht mal ihre Links fixieren da beim Bundestag?!”

Und in ähnliche Kerbe haut:

  

In den vergangenen Jahren hat sich ein Begriff den Weg in unsere Gedanken gebahnt, die “Politikverdrossenheit” und wurde jetzt noch getoppt durch “Demokratieverdrossenheit”. Viele Menschen haben sich auf Grund dieser Scheinlegitimation, sich aus politischen und demokratischen Findungsprozessen herauszuziehen (“ich kann ja eh nichts bewegen” oder “die machen ja eh, was sie wollen”), persönlich immer weiter jedwelcher Mitwirkung und Interessenvertretung entzogen. Und so zieht klamm und heimlich immer weiter schleichend der Verlust des Pluralismus Einzug.

Wer der Führenden sagt noch “die” Wahrheit, wer hat ordentliche Reputationen? Meines Erachtens nach sind dies die Gründe für die so genannte Politik- oder Demokratieverdrossenheit. Glaubst Du Deinem Gegenüber, wenn er das Verhältnis zu Dir nicht mit Vertrauenswürdigkeit, Glaubwürdigkeit, Zuverlässigkeit und Verantwortung nährt? Deshalb sind meines Erachtens nach politische und soziale Aktivitäten ohne spirituelle Basis in der Gefahr, ungewollt in dem Sumpf aus Widersprüchlichkeiten, Unwahrheiten und Fehlern zu versinken, die gerade, zukunftsorientiert und besseren Wissens zufolge, vermieden werden sollen… Wieso belächelt manch einer mittlerweile Bündnis90/Die Grünen? Was steckt dahinter, wenn man sie mittlerweile verächtlich als “etabliert” oder “angepasst” betrachtet und sich abwendet? Zum x-ten mal muss ich an dieser Stelle auf ein Zitat von J. Krishnamurti zurückgreifen:

“Warum sind wir nach Jahrmillionen der Evolution, in denen wir enormes Wissen und Erfahrung gesammelt haben, immer noch dieselben? Warum leiden wir immer noch, hassen einander immer noch, leben in persönlichen Illusionen? Warum sind wir stammesgebunden, setzen uns für Nationalitäten ein? Wo liegt die Ursache hierfür?“

Die Generationen andauernde Litanei an Argumenten für dieses System muss endlich ein Ende haben, unser Kopf sagt, dass Konsum und Wachstum angenehm sind, doch unsere Intuition und unsere Gefühle sagen, dass es auf die bisherige Art und Weise NICHT für die Zukunft (unserer Kinder dieser Welt) gut sein kann. – Weder moralisch, nachhaltig, ökologisch oder ökonomisch, noch sozial oder einer wirklichen Weiterentwicklung unserer idealisierten Werte entsprechend. Diese Meinung sehe ich nicht als eine eines mündigen Bürgers mit dem sprichwörtlichem “erhobenen Zeigefinger”, sondern als einfachen, klaren Ausdruck von Realität und Tatsachen, die man selbst mit den alltäglichen 08/15 Nachrichten aus dem Fernsehen erkennen kann. Außerdem haben Wissenschaftler schon vorhergesagt, dass eine Demokratie nach etwa 50 Jahren “am Ende ist”, tiefgreifende Reformen notwendig sind (leider bekomme ich den Quellennachweis an dieser Stelle nicht mehr auffe Kette…).

Im Folgenden und auch in zukünftigen “Linkhäppchen” von “Wahlkampf 2009, Wahlkrampf” werde ich versuchen das etablierte System bloßzustellen und Beiträge zur aktuellen Politik von Gegenströmungen zu sammeln und Euch zum Lesen zu empfehlen:

 

ARD startet Netzrauschen tagesschau.de und ARD-aktuell haben heute mit Netzrauschen ein neues Format zur Bundestagswahl vorgestellt. In der heißen Wahlkampfphase sollen ab Mitte August bis zum Wahltag täglich ca. fünf Minuten lange Video-Gespräche mit Politikern, Bloggern und Kampa-Managern veröffentlicht werden. Der Moderator Jan Hendrik Becker und die Netzrauschen-Redaktion “folgen den Spuren, die die Wahlkämpfer im Netz hinterlassen”. Im Pilot-Film ist Kajo Wasserhövel zu Gast, der Kampagnenmanager der SPD. Und bekommt u.a. Fragen zur Piratenpartei und dem Zensursula-Gesetz gestellt. Gleichzeitig gibt es ein “Making of” zu sehen. | Parlament der zwei Geschwindigkeiten: Für den Lissabon-Vertrag legt der Bundestag eine Sondersitzung ein, um die Forderung der Karlsruher Richter zu erfüllen – für die Überarbeitung des Wahlgesetzes lässt man sich Zeit. Und das, obwohl das Problem der Überhangmandate den Willen des Wählers erheblich verfälschen kann. | klamme Städte warnen vor Steuersenkungen: Die Kommunen in Deutschland sind beunruhigt über den Anti-Abgaben-Kurs von CDU und FDP: Jetzt schlägt der Städte- und Gemeindebund Alarm und warnt vor einem "Schuldensumpf", sollten sich Steuersenkungen durchsetzen. SPD-Fraktionschef Struck warf Union und Liberalen Wahlbetrug vor. | Afghanistan, Krieg (?) gegen die Taliban… http://blog.fefe.de/?ts=b4b3c281 "[…]dann muss die Bundeswehr auch die "Terroristen" als Kombattanten gemäß der Haager Landkriegsordnung behandeln und ihnen Rechte gemäß der Genfer Konvention einräumen. Selbstverständlich ist es auch illegal, wenn unser Militär einfach die Einwohner beschießt, wenn wir keinen Krieg erklärt haben. Aber von solchen Details lässt sich eine anständige Besatzungsmacht natürlich nicht aufhalten." […] von al-Qaida protestiert, muss auch gegen den Bombenterror der USA protestieren. Für ein muslimisches Kind macht es keinen Unterschied, ob es von einem Qaida-Selbstmordattentäter oder von einer amerikanischen Bombe zerfetzt wird. Die Bush-Regierung hat viel mehr muslimische Zivilisten getötet als al-Qaida westliche Zivilisten. Wir müssen aufhören, mit zweierlei Maß zu messen." …wie immer in der Geschichte versuchen die USA den Krieg als "sauber" darzustellen und wir machen mit…: http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,633213,00.html  | Die Bundeswehr weitet ihr Afghanistan-Engagement aus: Mit großer Mehrheit hat der Bundestag einer deutschen Beteiligung am Einsatz von Awacs-Aufklärungsflugzeugen zugestimmt.

Die Summe aller Schweigeminuten

Falls Dir die schrecklichen Ereignisse am 11. September immer noch zu Schaffen machen, nimm dir 2 Minuten Zeit um den 3.000 zivilen Opfern von New York, Washington und Pennsylvania zu gedenken…
Wenn Du gerade so schön dabei bist, kannst Du auch gleich noch 13 Schweigeminuten für die 130.000 irakischen Zivilisten einlegen, die 1991 unter dem Kommando von Präsident George Bush Sr. umkamen.
Dann kannst Du daran denken, wie die Amerikaner danach in den Straßen gesungen und getanzt, gefeiert und geklatscht haben.
Jetzt ist es an der Zeit weitere 20 Schweigeminuten für die 200.000 iranischen Zivilisten einzulegen, die in den 80ern von Irakern mit US-gesponsorten Waffen und Geld geopfert wurden, bevor Amerika die Richtung wechselte und seine irakischen Freunde zum Feind erkor.
Du solltest Dir noch weitere 15 Minuten nehmen, um den Russen und 150.000 Afghanen zu gedenken, die von den Taliban getötet worden, die ihre edle Ausbildung und Unterstützung von der CIA bekamen.
Dann wären da noch 10 Schweigeminuten für die 100.000 zivilen Opfer der amerikanischen Atombombenabwürfe über Hiroshima und Nagasaki im zweiten Weltkrieg.
Du hast jetzt eine Stunde lang geschwiegen. 2 Minuten für die getöteten Amerikaner in New York, Washington und Pennsylvania und 58 Minuten für deren Opfer auf der ganzen Welt.
Falls Dir die Relationen immer noch nicht vollständig bewusst sind, kannst du noch eine weitere Schweigestunde für die Opfer des Vietnam-Krieges draufschlagen. Oder für das Massaker in Panama 1989, bei dem amerikanische Truppen arme, unschuldige Dörfler angriffen um 20.000 Obdachlose und tausende Tote zu hinterlassen.
Oder für die Millionen von Kindern, die ob der Unterversorgung durch das US-Embargo gegen den Irak und Kuba starben. Oder für die Hunderttausenden, die bei US-finanzierten Bürgerkriegen Chile, Argentinien, Uruguay, Bolivien, Guatemala, El Salvador – um nur ein paar wenige Beispiele zu nennen) ums Leben kamen.
Und jetzt können wir noch mal über Terrorismus reden.

das Innenleben einer Terrorismus-Ermittlung: http://annalist.noblogs.org/ | Ärzte machen Wahlkampf gegen die Union: "Wer keine Arztpraxen mehr will, wählt CDU"  | Auch der Herr Prantl kotzt sich mal ordentlich über die "Zu Protokoll" Praxis des Bundestags aus, über die sich Fefe auch schon geärgert hatte.  | ZDF zensiert Wähler willen?  | Es ist ein Skandal: Der morgen beginnende Gipfel der Vereinten Nationen wird von zahlreichen Industrieländern boykottiert. Statt zu einer globalen Lösung der Krise im Interesse aller Menschen beizutragen, kungeln sie lieber als G8 oder G20. Industrienationen blockieren UN-Finanzgipfel  | Bundesdatenschutzgesetz: Ein schwarzer Tag für die Verbraucher: Versagen beim Thema Datenschutz wirft der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) der Großen Koalition vor. „Die Regierungsfraktionen haben das Selbstbestimmungsrecht der Verbraucher auf dem Altar der Wirtschaftsinteressen geopfert“, lautet das Fazit von Vorstand Gerd Billen zur Datenschutznovelle, die morgen im Bundestag verabschiedet wird. Billen bezeichnete die Novelle als herbe…  |  Wir brauchen endliche eine vernünftige Politik so ein bisschen habe ich das Gefühl, dass es schon fast zu spät ist. Diese Irren von der CDU wollen 500 Milliarden neue Kredite in den nächsten vier Jahren aufnehmen. |  Oops – she did it again. Wieder §129a-Beschluss aufgehoben Diesmal geht es um einen Durchsuchungsbeschluss von Frau Harms, der nach diversen Zwischenschritten und zwei Jahren nun vom Landgericht Flensburg kassiert wurde. Stichwort: Bad Oldesloe. Das sind die, die verdächtig waren, weil sie sich im Sommer 2007 nicht für den G8 interessierten… | Stuttgart: „Demokratieabbau und Repression: Wieviel Obrigkeit verträgt die Demokratie?“ | ZDF löscht Umfrage zu Netzsperren ohne Kommentar

———————————————————————————————————————————————————–

Wahlen 2009  0.1 | Wie viele meiner Kollegen haben den Druck am Arbeitsplatz auch nicht mehr standgehalten…: das stille Ende einer Revolte | Aufruf zur Wiedergewinnung der Gemeingüter | Der Neon-Gott, den wir erschufen | Du bist eine Person, die mit Hilfe von Gewalt, politische Ziele durchzusetzen versucht | nine – eleven

Advertisements
Kategorien:Allgemein Schlagwörter:
  1. Schlafwandler
    4. Juli 2009 um 09:17

    "[…] solange wird und muss sich der Extremismus weiter ausbreiten. […]" –> http://esoterik-tarot.com/blog/index.php?/archives/354-Warum-der-Extremismus-zunimmt.html

  2. Schlafwandler
    7. Juli 2009 um 21:52

    Wenn du die Welt verändern willst, fang bei dir selber an: http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/06/wenn-du-die-welt-verandern-willst-fang.html

  3. Schlafwandler
    8. Juli 2009 um 09:15
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Konflikte, Partnerschaft, Sexualität, Beruf

Beratung, Coaching, Mediation...

Hans J. Günther

martial arts and traditional chinese medicine, culture and things :)

zentao blog über zen + anderes

Alltag, Buddhismus, Zen, Zengeschichten, Menschen, Fotografieren, Reisen, Videos

Jacob Jung Blog

Politik - Gesellschaft - Gegenöffentlichkeit

Blog Daochan - Fließende Weisheit

Tantrische Meditation Innere Kampfkunst

Gedacht | Geschrieben | Erlebt | Gesehen

Meine Meinung, meine Erlebnisse, meine Phantasien etc.

nokturnaltimes.wordpress.com/

Reflexion statt Resignation

Ingrids Space

Von mir, für euch!

Joachims Space

Das Leben eines Menschen ist wie ein Buch. Hier dürft ihr blättern

puzzle*

... lieber verwirrt als gelangweilt.

Leer

Alles ist machbar...

Klanggebet Blog

Spiritualität, die ins Leben führt.

Image Location

*Um sehen zu können, musst du deine Seele öffnen*

My Life

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.

... Kaffee bei mir?

Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf.

Zweitesselbst's Blog

Just another (..) Wie auch immer, man kann sich aufregen oder vom Leben verwirren lassen. (..) WordPress.com site

Schlafwandler

Wahres Mitgefühl ist immer stark, und die wahrhaft Starken sind voller Zärtlichkeit.

Charwind's Blog

Just another WordPress.com site

Gaumenfreuden

Die schönste Nebensache der Welt: Essen & Trinken

Human Being=Der MenschenFreund

Es kommt nicht darauf an Was du siehst, sondern Wie du es betrachtest. Es kommt nicht darauf an Was Du erlebst, sondern Wie Du es erlebst.

%d Bloggern gefällt das: