Startseite > Allgemein > Wahlen 2009, Wahlkampf II – Wahlkrampf

Wahlen 2009, Wahlkampf II – Wahlkrampf


911 Interview mit Jochen Scholz, Oberstleutnant NATO-Luftwaffe a.D. 15.06.2008 | Der ehemalige Oberstleutnant der NATO-Luftwaffe Jochen Scholz erzählt im Interview, dass die Berichterstattung und die tatsächlichen Gründe für die deutsche Beteiligung am Jugoslawienkrieg im Jahre 1999 große Unterschiede aufweist. Erklären kann er diesen Umstand, indem er diesen Krieg im Kosovo in ein lange geplantes Zukunftsszenario der Amerikaner zuschreibt. Scholz macht ebenfalls seine Fragezeichen was die Anschläge des 11. Septembers betrifft. Wie konnten 19 teppichmesserschwingenden Studenten davon ausgehen, dass die komplette Flugabwehr der USA an diesem Tag versagt? Scholz gibt einen tiefen Einblick in die Ungereimtheiten auf militärischer Seite und erklärt überdies auch noch die wirkliche Bedeutung der "Global Missile Defense" in Tschechien. Scholz ist Mitglied der Kommission "Europäische Sicherheit und Zukunft der Bundeswehr" am IFSH, dem Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Uni Hamburg.

Zum diesjährigen Wahlkampf stelle ich ein Video vor, das schon 1 Jahr alt ist? Das mancher sofort in die Verschwörungstheorie-Schublade werfen würde?

In den ersten paar Minuten des Films fällt der Name der “grauen Eminenz” Zbigniew Brzezsinski, der seit der Regierungszeit von Jimmy Carter bis heute unter Barak Obama als außenpolitischer Berater und Geostratege für die Regierung der USA tätig ist (oder umgekehrt???). Krieg und Frieden in der globalen Politik MUSS meiner Meinung nach auch ein Punkt sein, unter dessen Aspekten wir unsere Wahlentscheidung treffen – die im Film angesprochenen Themen sind NICHT veraltet, der globale Krieg gegen den Terror läuft weiter und wir sind daran beteiligt. Wir sind daran mit rechtsstaatlichen Prozessen und Entscheidungen beteiligt, oder etwa nicht? Letztendlich tragen wir also mit unserem Kreuzchen bei jeder Wahl auch Mitverantwortung für jeden abgegebenen Schuss…

Herr Scholz reiht sich mit seinen Äußerungen für mich persönlich nahtlos in die Reihe derer ein, die nach 911 gegen den Afghanistankrieg waren, teilweise mit gleichen oder sogar noch mit gewichtigeren Argumenten. Viele derer, die die damals dagegen waren, ob Nobelpreisträger oder andere herausragende Persönlichkeiten, brachten allerdings mehr emotional-moralische und ethische Argumente mit ein – um so kräftiger und klarer wirken da die sachlichen Erklärungen im Film von Herrn Scholz.

Wie durch Zufall bin ich schon gestern im Netz auf einen heftigen Artikel gestoßen: Bündnis90 / Die Grünen als Sprachrohr der USA?bitte zieht Euch beides `rein. Die Art des Ausdrucks ist zwar nicht meine und die Kommentare sind teilweise haarsträubend (sollten gelöscht werden, finde ich), doch Ihr müsst ihn lesen, dann erscheint das Interview mit Jochen Scholz, Oberstleutnant NATO-Luftwaffe a.D. noch ein mal in einem brisanterem Rahmen, eben dem Bezug zur Tagespolitik der so genannten etablierten Parteien… Ich halte beide für immens wichtig,

Der neue Kalte Krieg des Obama-Beraters Zbigniew Brzezinski …yes, we can… tolle Obama-Regierung… Und weiter duckt sich unsere Regierung hinter den USA, als hätte es nicht gereicht, dass damals Frau Merkel zu Zeiten der rot-grünen Koalition zu Bush gereist ist, um ihm die Füße zu küssen und seine Gewaltpolitik auf dieser Welt gut zu heißen. Nun, meine Meinung… aber nicht nur meine… Beängstigend ist, dass so viele immer noch CDU und SPD wählen, oder?

 

Wahlen 2009, Wahlkampf I – Wahlkrampf | Europa | US-Regierung bindet Fördermittel an Netzneutralität | Afghanistan: Taliban attackieren US-Militärstützpunkt | Bilanz der Großen Koalition: Was von Schwarz-Rot übrig bleibt | "Kalter-Krieg-Mentalität": Putin wehrt sich gegen Kritik Obamas | Kriegsrelevante Informationen an US-Hauptquartier: Opposition erhebt Vorwürfe gegen Steinmeier wegen Irak-Krieges | Haha wie peinlich: Die Washington Post wurde dabei ertappt, Lobbyisten "Zugang" zu Politikern und Journalisten zu verkaufen. Damit sind die natürlich völlig weg vom Fenster als ernstzunehmende Publikation. Da gibt es jetzt eine Packung Zurückrudern und "das ist alles nur ein bedauerliches Missverständnis", aber was will man da groß leugnen, wenn die Flugblätter mit der Werbung für das Event geleakt sind. | Wir brauchen endliche eine vernünftige Politik | Warum der Extremismus zunimmt | INTEGRAL.NETZWERK

Technorati Tags: ,,,,,,,,,,,
Windows Live Tags: Zbigniew Brzezinski,der neue kalte Krieg,Jochen Scholz,Bündnis 90/Die Grünen als Sprachrohr der USA?,NATO,Obama,Afghanistan,Taliban,Putin,Irak,Lobbyisten,Extremismus
WordPress Tags: Zbigniew Brzezinski,der neue kalte Krieg,Jochen Scholz,Bündnis 90/Die Grünen als Sprachrohr der USA?,NATO,Obama,Afghanistan,Taliban,Putin,Irak,Lobbyisten,Extremismus

Advertisements
Kategorien:Allgemein Schlagwörter:
  1. Schlafwandler
    6. Juli 2009 um 08:22

    Kriegspropaganda, öffentlich-rechtlich 03.07.2009: http://german-foreign-policy.com/de/fulltext/57568

  2. Schlafwandler
    6. Juli 2009 um 17:25

    Obama-Regierung gibt Israel grünes Licht für einen Iranangriff: http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/07/obama-regierung-gibt-israel-grunes.html

  3. Schlafwandler
    7. Juli 2009 um 21:51

    Wenn du die Welt verändern willst, fang bei dir selber an: http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/06/wenn-du-die-welt-verandern-willst-fang.html

  4. Schlafwandler
    10. Juli 2009 um 13:04

    Warum die Bundeswehr in Afghanistan nichts zu suchen hat – Kritik der Argumentation der Bundesregierung von Christoph R. Hörstelhttp://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/06/warum-die-bundeswehr-in-afghanistan.htmlBin Laden ist schon lange tot – Ein Toter wird fortwährend am „Leben“ erhalten, um einen Bösewicht zu haben, der benötigt wird, um den nie endenden „Krieg gegen den Terrorismus“ begründen zu können.http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2007/05/bin-laden-ist-schon-lange-tot.htmlISAF benutzte Kinder um Landminen zu entdecken – In seinem Buch „Endstation Kabul“ hat der ehemalige deutsche Soldat Achim Wohlgethan seine Erlebnisse dort beschrieben. Unter anderem hat er gesagt, dass Soldaten der von der NATO geführten International Security Assistance Force "ISAF" wiederholt in der Region Kabul im Jahre 2002 afghanische Kinder benutzt haben um Landminen aufzuspüren.http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2008/01/isaf-benutzte-kinder-um-landminen-zu.htmlTaliban erobert die Provinz Kundus zurück – Was für lange Zeit als eine ruhige Region in Afghanistan galt, ist nicht mehr so. Die Taliban haben ihre Kontrolle des Landes auch auf die Region die unter deutschem Mandat steht ausgedehnt und neue Strassensperren errichtet. Ziel ist es die Nachschubrouten für die NATO durch dieses Gebiet zu kappen. Für die deutschen Soldaten sieht es gar nicht gut aus, sie können nichts verhindern und sind auf verlorerenen Posten, denn die Taliban haben die Kontrolle übenommen und zeigen sich offen in der ganzen Gegend.http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/06/taliban-erobert-die-provinz-kundus.html

  5. Schlafwandler
    12. Juli 2009 um 11:51

    Fefe schrieb vorgestern: Lacher des Tages: Für Versicherungen steht schon länger fest, dass das da in Afghanistan ein Kriegseinsatz ist, und der Bund muss regelmäßig für Lebensversicherungen einspringen (http://www.sz-online.de/nachrichten/artikel.asp?id=2203604). (via – http://thausherr.blogspot.com/2009/07/kanonenfutter-wird-knapp-5.html) (Danke, Hanno)

  6. Schlafwandler
    12. Juli 2009 um 12:19

    Wir und Obama im nahen Osten: "[…]Die Welt echauffiert sich über die Piraten aus Somalia die Schiffe überfallen und schickt sogar die Marine und Truppen in das Küstengebiet. Wenn aber die Piraten der israelischen Marine Schiffe mit Hilfsgüter auf dem Weg nach Gaza in internationalen Gewässern überfallen, diese kapern, die Besatzung kidnappen und ins Gefängnis werfen, dann schweigen alle. So geschehen mit der "Spirit of Humanity" die mit medizinischen Hilfsgütern für Gaza unterwegs war. Die 20 Passagiere wurden von Israel verhaftet, einschliesslich die amerikanische Präsidentschaftskandidatin und Kongressabgeordnete Cynthia McKinney und Nobelpreisgewinnerin Mairead Maguire. Kein Wort des Protests seitens Präsident Obama und anderen westlichen Regierungen. Diese Doppelmoral ist zum Kotzen, eine offensichtlich bewusste Vernichtung des palästinensischen Volkes findet hier statt, ein Völkermord … und die Weltgemeinschaft schaut weg. […]". Lesen Sie hier weiter: Sonntag, 12. Juli 2009 – Gaza: Das grösste Freiluftgefängnis der Welt (http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/07/gaza-das-grosste-freiluftgefangnis-der.html)

  7. Schlafwandler
    13. Juli 2009 um 21:32

    Mon Nov 10 2008, Fefe: "Ich habe hier ja schon mal thematisiert, dass hinter Obama der Großstratege aus dem kalten Krieg Zbigniew Brzezinski steht (http://blog.fefe.de/?ts=b97611ca). Brzezinski ist ja schon immer hochinteressant gewesen, weil der immer Jahre vorher Strategien vorgelegt hat, denen die Amis dann gefolgt sind. Die Neocons haben zwar auch immer grandiose Pläne, aber sind halt fundamental inkompetent und kennen ihre eigene Stärke nicht. Brzezinski hingegen ist gewohnt, gegen starke Gegner zu opponieren, der Mann ist ein Schachspieler. Hier gibt es ein Zwanzig-Minuten-Interview mit einem Verschwörungstheoretiker über die Brzezinski-Obama-Connection (http://www.wholetruthcoalition.org/2008/11/06/the-men-behind-obama/). Der Typ wirkt anfangs sehr unglaubwürdig, vor allem wegen seiner reisserischen Buchtitel, aber je länger man dem zuhört, desto mehr hat das Hand und Fuss. Z.B. haben die Neocons immer Terrorismus als Kriegsgrund, während Brzezinski immer Human Rights Kram hat (Jugoslawien, unter Carter schon, und jetzt eben Afrika). Das spannende ist, dass der Mann eben nicht rückblickend Dinge mit Verschwörungstheorien zusammen klebt, sondern handfeste Voraussagungen macht, was in den nächsten Jahren passieren wird. Zentrale These: Iran wird nicht angegriffen, im Gegenteil, die großen Feinde sind jetzt China und Russland. Daher werden die Amis einen Deal mit Syrien machen, um den russischen Mittelmeerhafen wegzuekeln. Und sie werden einen Deal mit dem Iran machen, um den Iran gegen Russland und China zu benutzen (Brzezinski hat auch Afghanistan gegen die Russen gehetzt damals, und der Iran liefert Öl an China). Und sie machen gerade schon einen Deal mit Nordkorea, in Zukunft auch gegen China. Die Amis werden sich dann auf die Diktatoren in Afrika einschiessen, die China Öl und Rohstoffe liefern, an erster Stelle der Sudan. Und am Ende wird China ihr Öl in Russland kaufen müssen, und damit provozieren die Amis dann einen Konflikt zwischen Russland und China. Spannend, spannend, spannend. Ich bin mal gespannt, was die Russen und Chinesen machen, denn die sind ja auch nicht auf den Kopf gefallen. Endlich hat der Putin mal einen Strategen gegen sich und nicht solche Flachpfeifen wie bisher. 🙂 "

  8. Schlafwandler
    15. Juli 2009 um 15:55

    Heute schreibt Fefe zum Thema Irans Atomprogramm:WIR WERDEN ALLE STÖRBEN!1!! des Tages: Der Locus "informiert": "Iran in einem halben Jahr bombenfähig" (http://www.focus.de/politik/ausland/iran/bnd-iran-in-einem-halben-jahr-bombenfaehig_aid_416937.html). Der Bundesnachrichtendienst schlägt Alarm: Das iranische Atomprogramm ist viel weiter fortgeschritten als bisher angenommen. Im Visier des Teheraner Regimes stehen nach BND-Angaben auch Ziele in Europa.Na, kommt das jemandem bekannt vor? Wie war das mit Saddams Massenvernichtungsraketen, die Europa treffen könnten?Aber der eigentliche Hammer ist, dass selbst der Oberterrormärchenerzähler des ehemaligen Nachrichtenmagazins die Lage deutlich entspannter sieht (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,636268,00.html): "Iran noch Jahre von Atombombe entfernt". Unter idealen Bedingungen wäre eine Testzündung eventuell 2010 möglich. Aber für eine einsatzfähige Nuklearwaffe fehlen dem Land noch Know-how und Ressourcen.Und auf wen bezieht sich das Terrorpanikzentrum des ehemaligen Nachrichtenmagazins? Auf den hier (http://www.thesecretwarwithiran.com/). Dr. Ronen Bergman is one of Israel’s leading investigative journalists.Ach nee. Die Schätzung mit der "dann könnte Iran Mitte 2010 genug hochangereichertes Uran für eine Testbombe haben" kommt von einem Berufspanikmacher aus Israel. Na DAS ist doch mal eine vertrauenswürdige Quelle! Und noch härter: Der BND, dessen Informationen freilich zum Teil ohnehin von den Israelis kommen dürften, sieht es ähnlich: "Der BND geht davon aus", so ein Sprecher zu SPIEGEL ONLINE, "dass Iran unter idealen Bedingungen bei einer Laufzeit von unter fünf Jahren in der Lage wäre, unter Laborbedingungen eine Uranbombe zu realisieren." Wenn Teheran es will, heißt das, könnte auch in Iran bald ein Berg glühen. Doch der BND macht eine wichtige Einschränkung: "Das wäre noch weit entfernt von einer Atombombe oder einem Waffensystem."Wow. Das Panikterrorzentrum räumt offen ein, dass nicht nur sie sondern auch die Oberpanikmacher vom BND ihre "Informationen" direkt von den Israelis haben, der in dieser Sache am wenigsten neutralen Quelle. Tolle Wurst.Was mich aber an diesem Artikel am meisten irritiert ist die erste Zeile: Von Yassin Musharbash und Holger StarkNanu? Lassen die den Musharbash nicht mehr alleine von der Leine? Ist denen aufgefallen, dass der nur substanzlose Panikpropaganda verbreitet hat? Ich fand es ja schon immer auffällig, dass die Printausgabe dessen Panikblah nie übernommen hat. Die hatten offenbar noch Reste von Qualitätsanforderungen an ihren Inhalt, auch wenn man das ja nicht direkt annehmen würde, wenn man da so durchblättert. Aber hey, man soll das ja nicht nur alles negativ sehen. Danke, Herr Stark.

  9. Schlafwandler
    15. Juli 2009 um 16:03

    von Politik-Global: Russland und USA – Alles eitel Sonnenschein ? Wenn man den Mainstream-Lügenmedien glauben darf, so kam Ohhh bama, sah Ohhh bama und siegte Ohhh bama — veni, vidi, vici. Nimmt man die rosa-rote-Brille aber wieder ab, so zeigte sich nur die Unvereinbarkeit der Standpunkte. […] http://89.108.92.69/index.php?option=com_content&view=article&id=236:kaltkrieg&catid=332:kaltkrieg&Itemid=252Denn …Der Kalte Krieg hatte nie aufgehört !

  10. Schlafwandler
    18. Juli 2009 um 09:17

    Wir machen mit im Afghanistan-Krieg. Und dann werden, wie vor ein paar Tagen zum Beispiel, Flüchtlingscamps in Griechenland (Patras), in denen viele Afghanische flüchtlinge hausten, mit Bulldozern platt gemacht. Bullshit, oder?

  11. Schlafwandler
    18. Juli 2009 um 10:12

    Ein weiterer indirekter Beweis für die US-Außenpolitik (Brzezsinskis) und das Bewusstsein der EU / BR Deutschland dafür… : Kampf um den "Vorhof" 14.07.2009 (german-foreign-policy)"Die EU soll den Einfluss der Vereinigten Staaten in Südosteuropa zurückdrängen und dort die alleinige Hegemonie an sich ziehen. Dies fordern Berliner Regierungsberater und plädieren deshalb für eine rasche Ernennung sämtlicher Staaten des "Westbalkan", darunter Serbien, zu EU-Beitrittskandidaten. Brüssel dürfe keinesfalls zulassen, dass Südosteuropa als "Vorhof" der USA eingestuft werde […]" http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/57576

  12. Schlafwandler
    19. Juli 2009 um 16:11

    Rockefeller und Brzeziński – weitere Beweise: Hillary Clinton gibt zu – die CFR bestimmt die US-Aussenpolitik –> http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/07/hillary-clinton-gibt-zu-die-cfr.html

  13. Schlafwandler
  14. Schlafwandler
    24. Juli 2009 um 21:23

    ASR: "Mittwoch, 22. Juli 2009 – Deutschland führt Krieg, aber er darf nicht so heissen" –> http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/07/deutschland-fuhrt-krieg-aber-er-darf.html

  15. Schlafwandler
    25. Juli 2009 um 11:35

    "[…] Die "sogenannte ’neue‘ Strategie der Obama-Administration" und die Aufstockung der westlichen Truppen in Afghanistan erwiesen sich als noch "viel kriegstreiberischer als Bush", urteilt die afghanische Frauenrechtsorganisation RAWA. […]" aus dem Artikel "Das Jahr der Entscheidung" vom 23.07.2009 auf http://www.german-foreign-policy.com/. Weiter lesen: http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/57584

  16. Schlafwandler
    25. Juli 2009 um 12:35

    Deutschland: das Militär schleicht sich weiter an: "Gesundheitswesen, zivil-militärisch", 22.07.2009, http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/57582 –> vgl. "Kriegspropaganda, öffentlich-rechtlich", 03.07.2009: http://german-foreign-policy.com/de/fulltext/57568

  17. Schlafwandler
    15. April 2010 um 13:50
  18. Schlafwandler
    15. April 2010 um 13:52

    "Der Militärberater der Kanzlerin: Trotz wachsender Kritik hält die deutsche Kanzlerin an einem wegen seiner Rechtsaußen-Kontakte umstrittenen Militärberater fest.[…]" –> http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/57783

  19. Schlafwandler
    24. April 2010 um 11:34

    "Demokratie "nicht prioritär" – 21.04.2010, BERLIN. Angesichts zunehmender Gefechtsverluste in Afghanistan soll Berlin die Verschmelzung von "Entwicklungshilfe" und Aufstandsbekämpfung rasch vorantreiben." http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/57790

  20. Schlafwandler
    25. April 2010 um 08:58

    Die Bundeswehr rennt in Afghanistan mit "I fight for Merkel" Aufnähern rum: http://blog.fefe.de/?ts=b52c5ac9

  21. Thorsten
    27. September 2010 um 15:28

    Im Film "Kriegsversprechen" kommt herr Scholz auch zu Wort. Ein sehr wichtiger Beitrag – Danke.Ich werde Deinen Blog mal bei FB posten.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Konflikte, Partnerschaft, Sexualität, Beruf

Beratung, Coaching, Mediation...

Hans J. Günther

martial arts and traditional chinese medicine, culture and things :)

zentao blog über zen + anderes

Alltag, Buddhismus, Zen, Zengeschichten, Menschen, Fotografieren, Reisen, Videos

Jacob Jung Blog

Politik - Gesellschaft - Gegenöffentlichkeit

Blog Daochan - Fließende Weisheit

Tantrische Meditation Innere Kampfkunst

Gedacht | Geschrieben | Erlebt | Gesehen

Meine Meinung, meine Erlebnisse, meine Phantasien etc.

nokturnaltimes.wordpress.com/

Reflexion statt Resignation

Ingrids Space

Von mir, für euch!

Joachims Space

Das Leben eines Menschen ist wie ein Buch. Hier dürft ihr blättern

puzzle*

... lieber verwirrt als gelangweilt.

Leer

Alles ist machbar...

Klanggebet Blog

Spiritualität, die ins Leben führt.

Image Location

*Um sehen zu können, musst du deine Seele öffnen*

My Life

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.

... Kaffee bei mir?

Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf.

Zweitesselbst's Blog

Just another (..) Wie auch immer, man kann sich aufregen oder vom Leben verwirren lassen. (..) WordPress.com site

Schlafwandler

Wahres Mitgefühl ist immer stark, und die wahrhaft Starken sind voller Zärtlichkeit.

Charwind's Blog

Just another WordPress.com site

Gaumenfreuden

Die schönste Nebensache der Welt: Essen & Trinken

Human Being=Der MenschenFreund

Es kommt nicht darauf an Was du siehst, sondern Wie du es betrachtest. Es kommt nicht darauf an Was Du erlebst, sondern Wie Du es erlebst.

%d Bloggern gefällt das: