Startseite > Allgemein > Slow Motion | 30.9.08

Slow Motion | 30.9.08


 

maxxess ist ein Live- und Studioprojekt. Die Musik ist eine Symbiose feinster elektronischer Musik und hard n‘ heavy Gitarrenriffs. Ungewöhnliche und nie gehörte Instrumentierungen, pulsierende Rhythmen und psychedelische Texturen treffen auf Gitarrenwände und verschmelzen zu einer Einheit, mit dem unverwechselbaren Ton der Gitarre, der sich mit traumwandlerischer Melodieführung Gehör verschafft und einen hohen Wiedererkennungswert besitzt. Supergeil, erinnert mich an Valleyforge und Pink Floyd. Habe ich am 15.8.09 mit Lino live erlebt, wird gerade deshalb immer in meinem Herz bleiben.

Diese Woche endet mit nicht so guten Gefühlen, auch wenn ich das WoEnde gut dafür nutzen konnte, “es fünf Grad sein zu lassen”; habe Gefühlschaos in mir, bin ein wenig aus meiner Mitte. Das ist kein Weltuntergang, denn schon Wochen bin ich symptomfrei gewesen und lasse mich jetzt auch nicht unterkriegen. Nur sind Tatsachen vom Ego manchmal halt nicht so gut zu verpacken, hängt es es doch ganz gerne mal im Gestern fest. Bin ein wenig ängstlich, wie sich dahingehend die nächsten Tage entwickeln werden; ein paar ganz wichtige Gefühle scheinen weg(-gebrochen) zu sein und die entstandene Lücke ist momentan leider nur mit Antriebslosigkeit gefüllt. Mein Gefühl für und mit meinem Engel scheint Urlaub zu machen… 😉 – und so muss ich sehen, wo ich bleibe, mit zum Beispiel einer Tatsache, dass sich eine alte Bindung ganz zu lösen scheint. …”wir begegnen Menschen, um sie wieder zu verlieren”… das kann im Augenbick des Zugriff des Schicksals dann doch heftig sein, trotz aller Chance zu lernen und Erfahrungen zu machen… So habe ich jetzt die für mich passende Überleitung zu anderen Themen:

Jede Lüge…

 

…braucht einen Mutigen, der sie erzählt… (wieder ein Beitrag von NuoViso, den man gesehen haben MUSS, …das Interview mit Herrn Scholz war schon ein Hammer… ):

 

 

…WANN WACHEN WIR AUF (lacht nur, ich werde nicht müde werden, diese Frage zu stellen) ??????????????????????????????? Kann man da noch “diplomatisch” pauschalisieren und meinen, “die Wahrheit läge im Auge des Betrachters”??? …und die aktuelle Afghanistan-Politik unterstützen selbst Bündnis ‘90 / Die Grünen – aua, aua…

Also: “Weiter so, Christoph Hörstel, ab in die NM!” Nach diesem Vortag hat man sicherlich ein eigenes Bild, wieso er so umstritten ist…

Nachrichten: Anti-Lissabon-Demo am 5. September in Berlin | Merkel gibt Zurückhaltung auf | andere (Ein-)Sichten

Verweise:  Wahlen 2009, Wahlkampf II – Wahlkrampf | relativiert? | was gibt´s neues bei mir? | Wahlen 2009 + Politik | bin jetzt auch bei wkw: Chris Schülke

Advertisements
Kategorien:Allgemein Schlagwörter:
  1. Schlafwandler
    1. September 2009 um 09:50

    Christoph Hörstel ruft die NM (Neue Mitte) aus. Wieder eine neue Strömung? Ob eine gemeinsame "Front" mit der so genannten "neuen Apo" ( http://images.zeit.de/text/2009/36/DOS-Die-Apolitischen ) machbar ist? Was verbindet uns an Gefühlen, Werten und Idealen, meine tief in uns drinnen? Oder läuft immer mehr in die Richtung "Coffee to go – Protest to go…"? (–> http://cid-aaf8904cb4f7bb25.skydrive.live.com/redir.aspx?page=self&resId=AAF8904CB4F7BB25!3035 )

  2. Schlafwandler
    27. März 2010 um 14:00

    PR-Empfehlungen der CIA für Afghanistan-Einsatz von 17:29 am Freitag, 26. März 2010(–> http://www.netzpolitik.org/2010/pr-empfehlungen-der-cia-fuer-afghanistan-einsatz/ )"Bei Wikileaks finden sich PR-Handlungsempfehlungen der CIA, wie man der deutschen und französischen Bevölkerung das militärische Engagement in Afghanistan verkaufen kann: CIA report into shoring up Afghan war support in Western Europe, 11 Mar 2010. […] Ein Ausschnitt: Germans Worried About Price And Principle Of ISAF Mission. German opponents of ISAF worry that a war in Afghanistan is a waste of resources, not a German problem, and objectionable in principle, judging from an INR poll in the fall of 2009. Some German opposition to ISAF might be muted by proof of progress on the ground, warnings about the potential consequences for Germany of a defeat, and reassurances that Germany is a valued partner in a necessary NATO-led mission.[…]"

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Konflikte, Partnerschaft, Sexualität, Beruf

Beratung, Coaching, Mediation...

Hans J. Günther

martial arts and traditional chinese medicine, culture and things :)

zentao blog über zen + anderes

Alltag, Buddhismus, Zen, Zengeschichten, Menschen, Fotografieren, Reisen, Videos

Jacob Jung Blog

Politik - Gesellschaft - Gegenöffentlichkeit

Blog Daochan - Fließende Weisheit

Tantrische Meditation Innere Kampfkunst

Gedacht | Geschrieben | Erlebt | Gesehen

Meine Meinung, meine Erlebnisse, meine Phantasien etc.

nokturnaltimes.wordpress.com/

Reflektion statt Resignation

Ingrids Space

Von mir, für euch!

Joachims Space

Das Leben eines Menschen ist wie ein Buch. Hier dürft ihr blättern

puzzle*

... lieber verwirrt als gelangweilt.

Leer

Alles ist machbar...

Klanggebet Blog

Spiritualität, die ins Leben führt.

Image Location

*Um sehen zu können, musst du deine Seele öffnen*

My Life

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.

... Kaffee bei mir?

Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf.

Zweitesselbst's Blog

Just another (..) Wie auch immer, man kann sich aufregen oder vom Leben verwirren lassen. (..) WordPress.com site

Schlafwandler

Wahres Mitgefühl ist immer stark, und die wahrhaft Starken sind voller Zärtlichkeit.

Charwind's Blog

Just another WordPress.com site

Gaumenfreuden

Die schönste Nebensache der Welt: Essen & Trinken

Human Being=Der MenschenFreund

Es kommt nicht darauf an Was du siehst, sondern Wie du es betrachtest. Es kommt nicht darauf an Was Du erlebst, sondern Wie Du es erlebst.

%d Bloggern gefällt das: